Allerlei Kultur "Kunst im Rathaus" - Familienhomepage Erlensee

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Allerlei Kultur "Kunst im Rathaus"

Anbieter > Allerlei Kultur

Kosten: kostenfrei
Zeiten:   ab Sonntag, 23.04.2017

11:00 Uhr

Ort:   Rathausfoyer

                        63526 Erlensee

Allerlei Kunst im Rathaus: „Wasser - Element der Veränderung“
 
Allerlei Kultur Erlensee e.V. präsentiert Kunst im Rathaus - allerleivier Fotografien, Gemälde, Installationen und Skulpturen einheimischer Künstlerinnen und Künstler
Ein Angebot des Allerlei Kultur Erlensee e.V.

Schon eine gute Tradition:
Bereits zum vierten Mal lädt der Kulturverein Allerlei, stets wohlwollend von der Stadt Erlensee unterstützt, am Sonntag, 23.April um 11 Uhr zur Ausstellungseröffnung in das Rathausfoyer ein.

Wenn "Allerlei - Kunst im Rathaus" ausstellt, "weht stets ein besonderer Geist durch die Flure des sonst eher nüchternen Erlenseer Rathauses", so beschrieb es Bürgermeister Stefan Erb bei früheren Ausstellungen. Auch diesmal werden bemerkenswerte Kunstwerke die Etagen des Verwaltungsgebäudes schmücken.

Die Ausstellung ist erneut einem Motto gewidmet:
Zum Thema „WASSER – Element der Veränderung“ zeigen einheimische Künstlerinnen und Künstler mit aktuellen Werken ihre ganz persönliche Sicht auf das Element. Ob Fotografien oder Gemälde, Skulpturen oder Installationen, ob ungewöhnliche Ansichten oder überraschende Blicke, die präsentierten Werke können sich sehen lassen.

Rosemarie Lewandrowski, Renate Lorenz, Rina Nentwig, Sabine Pabst, Martina Richtsteig-Heitzenröder, Barbara Ritter, Herbert Rüger, Mirka Seidel, Manfred Semmler, Stephan Starischka u.a. zeigen ihre Kunst.

"Allerlei Kultur Erlensee" verspricht den Besuchern eine breite Palette besonderer Kunstwerke.

Zur Vernissage am 23.April um 11 Uhr sind alle Kunstinteressierten herzlich in das Foyer des Erlenseer Rathauses eingeladen. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Stefan Erb wird Prof. Dr. Starischka auf amüsant-informative Art in die Ausstellung einführen

Sicher steuert "Allerlei" auch ein paar kleine, feine kulturelle Programmhäppchen bei.

Musikalisch wird die Vernissage von ganz besonderen Klängen begleitet: Wadiah Mashkri und Wassim Esber, zwei Musiker aus Damaskus, spielen Lieder aus ihrer syrischen Heimat. Die beiden Musiker leben seit über einem Jahr in Erlensee: Wadeh Mashrki spielt meisterlich auf der Oud und zeigt die große Klangfülle der über tausendjährigen arabischen Laute. Dazu singt er traditionelle und auch zeitgenössische Lieder. Wassim Esber begleitet ihn mit unglaublicher Fingerfertigkeit auf seiner Darbuka-Trommel.

Die Ausstellung "Allerlei Kunst im Rathaus: WASSER - Element der Veränderung" endet mit einer Finissage im Juni und kann zu den üblichen Rathausöffnungszeiten besichtigt werden.
 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü