Demokratie leben - "Kick-Off Veranstaltung" - Familienhomepage Erlensee

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Demokratie leben - "Kick-Off Veranstaltung"

Anbieter > Ehrenamt

Kontakte:

Anita Losch

Tel.: 0172-6914205

Email: AnitaLosch@web.de


Erlensee:

Fach- und Koordinierungsstelle

Tel.: 06183 - 807835

Email: buero@buergerverein-erlensee.de

Montag 13.00-16.00 Uhr

Freitag 16.00 -19.00 Uhr


Rodenbach:

Rathaus

Amt für Familie, Senioren und Soziales

Tel.: 06184/599-10 

Email: demokratie.leben@rodenbach.de

Kosten: kostenfrei

Anmeldung: nein

Zeiten: Montag, 26.09.2016

19:30 - 21:30 Uhr

Ort:   Rodenbachhalle

Hanauer Landstr. 14

63517 Rodenbach

Stadt Erlensee und Gemeinde Rodenbach im kommunalen Zusammenschluss

Kick-Off-Veranstaltung "Demokratie leben


Zielgruppe:     Jugendliche, Erwachsene, Senioren
Schwerpunkt: Partizipation, solidarische und aktive Bürgergesellschaft

Liebe Mitbürger und Mitbürgerinnen,

die Gemeinde Rodenbach und die Stadt Erlensee haben gemeinsam  ein Bundesförderprogramm „Partnerschaften für Demokratie“ genehmigt bekommen, dass wir in einer Kick-Off-Veranstaltung vorstellen möchten.

Wir laden Sie hiermit ein zu der Kick-Off-Veranstaltung „Demokratie leben“
am Montag, den 26.September 2016 ab  19.30 Uhr
in die Rodenbachhalle, Hanauer Landstraße 14, 63517 Rodenbach

Für dreieinhalb  Jahre erhalten wir in dem „kommunalen  Zusammenschluss „Rodenbach und Erlense“ 104.000 € für Aktions-und Initiativprojekte, 26.000 € für Jugendprojekte und 40.000 € für Beteiligungsprojekte und Öffentlichkeitsarbeit.       Die Arbeit wird unterstützt durch eine Fach-und Koordinierungsstelle, die ihren Sitz im Bürgerverein Soziales Erlensee hat. Der Bund hat  die Förderzusage erteilt, damit wir Strategien und Projekte für unsere engagierte Bürgergesellschaft weiter entwickeln und uns gegen jede Form des Extremismus stellen können.

Alle  Jugendlichen  und  Erwachsenen sowie soziale Organisationen sind eingeladen Projektideen zu entwickeln, die  der Demokratie- und Toleranzerziehung, der sozialen Integration und dem interkulturellen Lernen  dienen. Gleichzeitig  stellen wir uns dabei gegen Rechtsextremismus und  jegliche Art gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit.

Alle interessierten Menschen sind herzlich willkommen mit uns gemeinsam Ideen für Projekte zu entwickeln. Alle wichtigen  Informationen über das Programm und die Durchführung vor Ort erhalten Sie ab sofort auch in der Fach- und Koordinierungsstelle unter der Telefonnummer 06183/807835, bzw. buero@buergerverein-erlensee.de, die bis auf Weiteres eine Sprechstunde montags von 13.00-16.00 Uhr und nach Vereinbarung anbietet.  In Rodenbach kann man sich zusätzlich an das das Amt für Familie, Senioren und Soziales unter der Rufnummer 06184/599-10 wenden, das per Email unter der Emiladresse demokratie.leben@rodenbach.de zu erreichen ist.








 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü