Seniorenbüro "Tagesfahrt Landesgartenschau 2018" - Familienhomepage Erlensee

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Seniorenbüro "Tagesfahrt Landesgartenschau 2018"

Anbieter > Stadt Erlensee

Kosten: € 31

Anmeldung: im Sitzungssaal des 

Erlenseer Rathauses

am 24.07.2018 um 09 Uhr

Zeiten: Dienstag, 28.08.18

                        09:45 - 19:30 Uhr (ca.)

Landesgartenschau Bad Schwalbach - Dienstag, 28. August 2018
"Natur erleben. Natürlich leben."


Am Dienstag, 28. August 2018 veranstaltet das Seniorenbüro der Stadt Erlensee eine Tagesfahrt zur Landesgartenschau in Bad Schwalbach. Start ist um 9.45 Uhr an den verschiedenen Haltestellen in Erlensee. Zunächst wird im Marktrestaurant auf dem Gelände der Bundesgartenschau zu Mittag gegessen.

Danach gibt es einen geführten altersgerechten Spaziergang über das Gelände. Diese Führung nimmt besonders auf ältere Gäste und Besucher mit körperlichen Beeinträchtigungen Rücksicht. Unterwegs sind außerdem Sitzmöglichkeiten gegeben. Die diesjährige Ausstellung steht unter dem Motto "Natur erleben. Natürlich leben".

Dies zieht sich wie ein roter Faden durch das zwölf Hektar große Gelände. Herzstück ist der eigens für die Landesgartenschau sanierte Kurpark mit seinen beiden Tälern Menzebachtal und Röthelbachtal.

Nach der Führung ist noch genügend Zeit, um die Landesgartenschau auf eigene Faust zu erkunden oder den Tag bei einer Tasse Kaffee gemütlich ausklingen zu lassen. Um 17.30 Uhr geht es zurück nach Erlensee, die Ankunft ist gegen 19.30 Uhr geplant.

Veranstaltungskarten zum Preis von 31 €, inkl. Eintritt und geführtem altersgerechtem Spaziergang gibt es zunächst am 24. Juli ab 9.00 Uhr im Sitzungssaal des Erlenseer Rathauses.
Danach sind die Karten am Empfang des Rathauses erhältlich.



Wichtiger Hinweis zum Kartenverkauf!
 
Der Verkauf der Veranstaltungskarten des Seniorenbüros startet erst am angekündigten Vorverkaufstermin.
 
Telefonische Kartenreservierungen sind nicht möglich.
 
Wir bitten Sie daher, die Karten persönlich am Empfang im Rathaus zu erwerben.
 
Grundsätzlich können Karten nicht reserviert oder zurückgelegt werden, sondern müssen persönlich an der Vorverkaufsstelle und nur zu den bekannten Öffnungszeiten abgeholt werden.
 
Je Person werden nur maximal 4 Karten abgegeben!
 
Die lfd. Nr. der Karte entspricht grundsätzlich nicht der Sitzplatznummer im Bus. Hier besteht freie Platzwahl.
 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü